Optometrie

Was ist Optometrie?

«Die Optometrie ist ein unabhängiger, ausgebildeter und geregelter Gesundheitsberuf.»

Die Optometristin, der Optometrist ist die zentrale Beratungsperson in allen Belangen des Sehens. Brillenglasverordnung und Kontaktlinsenanpassung bedingen analytische Prozesse, um den immer vielfältigeren Seh-Ansprüchen gerecht zu werden.

Zu den Kernkompetenzen der Optometristinnen und Optometristen gehören:

  • Führung von augenoptischen Betrieben
  • Analyse der Kunden-Bedürfnisse und entwickeln der optimalen Lösungen
  • Bestimmen der Brillen- und Kontaktlinsenkorrektion, festlegen der Verordnung
  • Versorgung mit Brillen und Kontaktlinsen
  • Messung und Korrektion von komplexen optischen Fehlern des Sehsystems
  • Auswahl und Anpassung geeigneter Kontaktlinsentypen bei refraktiven und/oder post-operativen Situationen
  • Analyse des binokularen Status des Augenpaares, Verordnung oder Durchführung geeigneter Korrektur- oder Trainingsmassnahmen
  • Grundversorgung von sehbehinderten Menschen mit visuellen Hilfsmittel
  • Screening im Bereich des Sehens und der Augengesundheit